Bannerbild | zur StartseiteValentinsaktion SV | zur StartseiteSchulhof im Winter | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Achtsamkeitswochen

Meditation

Achtsamkeitspausen enden mit gemeinsamer Meditation

Im Rahmen der diesjährigen Achtsamkeitswochen fanden jeden Montag in der ersten großen Pause unterschiedlichste Achtsamkeitsrituale statt, die von der Lehrkraft Anne Beine umgesetzt und begleitet wurden. Jede Woche durften sich die Schülerinnen und Schüler auf ein neues Ritual freuen. Angefangen mit einer handlungsorientierten Geschichte zum Thema Dankbarkeit ging es über zum Themenbereich „Was ist überhaupt Achtsamkeit?“ Die Schülerinnen und Schüler erfuhren, wie lang eine Minute ist, und wie schwierig es ist, so lange an Nichts zu denken. Verschiedene Stilleübungen (ein Stück Zeitungspapier ist lauter als man denkt) und Atemübungen stießen auf großes Staunen. Auch wurden verschiedene Konzentrationsübungen vor einer Klassenarbeit umgesetzt. Den Abschluss bildete eine gemeinsame Meditation. Es ist schön, dass sich so viele Schülerinnen und Schüler auf diese Übungen eingelassen haben und nun einen kleinen Koffer an Möglichkeiten zur Entspannung mit sich tragen dürfen.

 

 

 

Laufeinheit

Sporteinheit im Hopener Wald

Am Mittwoch, den 28.02., wurde es sportlich an unserer Schule. Im Hopener Wald trafen sich einige Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 7 zu einem gemeinsamen Lauf. Zusammen mit den Lehrkräften Frau Hartmann, Frau Lamping und Herrn Barklage konnten die Schülerinnen und Schüler entweder Walken oder Joggen und dabei zwischen verschiedenen Strecken wählen. Viele nutzten die Gelegenheit, um etwas Gutes für ihren Körper und Geist zu tun. Martyna und Mia (siehe Foto) meisterten sogar mit Bravour einen 7km-Lauf. Eine tolle Leistung!



 

 

Mindful

mindful weeks

Auch im Rahmen des Englischunterrichts finden in den Achtsamkeitswochen an unserer Schule einige Impulse statt. Unter dem Motto "mind full or mindful?" sprechen die Schülerinnen und Schüler über stressige oder belastende Situtationen im Alltag und wie sie damit umgehen können. Das Ganze läuft unter dem folgenden englischen slogan ab: Even during English lessons we talk about what helps us being mindful or what makes our mind full. What about you? What makes you mindful or your mind full?

 

 

 

Fantasiereise

Fantasiereise fördert die Achtsamkeit

Einfach mal kurz vom Alltag abschalten wollten einige Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6. So begaben sie sich am Montag, dem 19.02. bereits vor der ersten Stunde in den Achtsamkeitsraum an unserer Schule und machten es sich dort auf bequemen Matten gemütlich. Frau Naroska leitete mit einigen Atemübungen die anstehende Entspannungsphase ein. Es folgte eine gemeinsame Fantasiereise, die alle zum Träumen anregte. Nach einem kurzen Erfahrungsaustausch starteten nun alle entspannt, erfrischt und voller Energie in den Tag.



 

Yoga

Yogastunden sorgen für Entspannung

Der Religionskurs der Klassen 7a und 7b hat zu Beginn der Achtsamkeitswochen mit Yogalehrerin Silke eine wirklich schöne Stunde verbracht und sich in die Welt der Yogis einführen lassen. Die Schülerinnen und Schüler durften sowohl entspannende Atem- und Achtsamkeitsübungen sowie fordernde Yogaübungen kennenlernen und ausprobieren. Silke kommt am Donnerstag, den 07.03., nach der 6. Stunde nochmal in die Schule und es sind noch ein paar wenige Plätze frei. Lasst diese Gelegenheit nicht ungenutzt!



 

Achtsamkeitswochen

Achtsamkeitswochen an der ASR

Die Fastenzeit steht an unserer Schule ganz im Zeichen des Themas „Achtsamkeit“. Zu Beginn dieser Themenwochen fand am Aschermittwoch in allen Klassen ein kurzer Impuls zur Einführung und Sensibilisierung statt. Dabei wurde über die Bedeutung des Themas und Möglichkeiten der Umsetzung gesprochen. In den folgenden Tagen und Wochen der Fastenzeit gibt es es nun verschiedene Angebote für die Schülerinnen und Schüler, die ein Bewusstsein für Achtsamkeit schaffen sollen. Egal ob gemeinsame Yogaübungen, Fantasiereisen, Meditationen oder Laufeinheiten - für alle ist etwas dabei! Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und somit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung unserer aller Achtsamkeit im alltäglichen Leben.

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns:

 

Telefon: ( 04442 ) 921170

Fax: ( 04442 ) 921172

E-Mail:

Adresse: Klapphakenstraße 31, 49393 Lohne

Termine

Fun

Freunde

High-Five

Lehrer