Valentinsaktion SV | zur StartseiteSchulhof im Winter | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Malwettbewerb Schulplaner

Schülerinnen und Schüler designen den neuen Schulplaner

In den letzten Wochen haben mehrere Schülerinnen und Schüler an einem internen Kunstwettbewerb teilgenommen. In dem Wettbewerb, der von Frau Reisener und Frau Zuev organisiert wurde, ging es darum, das neue Cover unseres Schulplaners für das Schuljahr 2024/25 zu gestalten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Alin Abu Fayyad (5a), Viktoria Gerginakova (6a), Samia Usso und Nicole Plessner (beide 6c), Nele Stiene (7c) und Lemis Khalaf (10b) erzielten tolle und kreative Ergebnisse. Bei einer kleinen Siegerehrung nach den Osterferien wurden die besten Kunstwerke prämiert. Den 1. Platz belegte Nele Stiene (7c), den 2. Platz erreichte Samia Usso (6c) und der 3. Platz ging an Nicole Plessner (6c). Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren hervorragenden Ergebnissen und insbesondere Nele dazu, dass ihr persönliches Design das nächste Cover unseres Schulplaner sein wird.

 

 

 

Volleyballturnier

Volleyballteam erreicht tollen 3. Platz

Am letzten Tag vor den Osterferien traten einige unserer Schülerinnen und Schüler bei einem Volleyballturnier an der Geschwister-Scholl-Oberschule in Vechta an. Insgesamt nahmen an dem Turnier für die Jahrgänge 8-10 sieben Mannschaften von fünf weiterführenden Schulen teil. In Begleitung von Frau Hammersen gelang es dem Team, vier der sechs Partien für sich zu entscheiden. Dies hatte einen tollen 3. Platz zur Folge. Wir gratulieren der Mannschaft zu diesem sportlichen Erfolg!

 

 

 

Besuch Alexander Bartz

Junger Rat für Bartz - Bundestagsabgeordneter besucht WPK 8 Politik

Eine schöne und interessante Abwechslung bot sich den Schülerinnen und Schülern des WPK 8 Politik am 06. März, denn der Bundestagsabgeordnete Alexander Bartz (SPD) war zu Besuch. Politikunterricht von einem waschechten Politiker – so etwas hat man auch nicht alle Tage. Der heimische Wirtschafts- und Tourismuspolitiker berichtete aus seinem Alltag in Vechta und Berlin und dem schwierigen Spagat zwischen Terminen und Familie. Die Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht, als er die Arbeitsgemeinschaften, Ausschüsse und Sitzungen auflistete, in denen er tätig ist. Immer wieder sprach er lebensnahe Beispiele an wie die Bauernproteste oder die Cannabis-Legalisierung. Die daran anknüpfende Fragerunde stimmte ihn teilweise ernst (Was halten Sie von der AfD?), nachdenklich (Wie stehen Sie zu Taurus?), aber auch fröhlich (Döner oder Currywurst?). Eine Hausaufgabe gab es auch am Ende dieser besonderen Unterrichtsstunde: Die Schülerinnen und Schüler sollen in Gruppen einen fiktiven Antrag zu einem Thema ihrer Wahl erarbeiten und diesen in einer „Bundestagsrede“ vor ihren Mitschülerinnen und Mitschülern präsentieren. Alexander Bartz kommt dann wieder und „überprüft“, ob auch alle ihre Hausaufgaben erledigt haben. Wir sagen: Vielen Dank für den Besuch und die direkten Einblicke ins politische Leben eines Bundestagsabgeordneten!

 

 

 

Schulchor

Neuer Schulchor an unserer Schule

Mit dem Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2023/24 wird bei uns im Rahmen einer AG ein neuer Schulchor für die Jahrgänge 5, 6 und 7 angeboten. Unser Musiklehrer Herr Speckmann lädt deshalb alle Schülerinnen und Schüler, die Spaß am Singen haben, dazu ein, in den neuen Schulchor hinein zu schnuppern. Das geplante Programm reicht von zeitgenössischen Pop-Songs über Klassiker der 80er & 90er Jahre bis hin zu traditionellen Gospels. Die AG findet immer donnerstags in der Zeit von 13.45 - 15.15 Uhr statt. Bei Interesse können sich die Schülerinnen und Schüler gerne an Herrn Speckmann oder an ihre Klassenlehrkräfte wenden. Die ersten Treffen des neu formierten Chores haben schon in den letzten Wochen stattgefunden, sodass bereits erste musikalische Talente entdeckt und gefördert werden konnten. Wir sind gespannt auf die ersten Ergebnisse dieses neuen Projektes und wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß!

 

 

 

Achtsamkeitswochen

Achtsamkeitswochen an der ASR

Die Fastenzeit steht an unserer Schule ganz im Zeichen des Themas „Achtsamkeit“. Zu Beginn dieser Themenwochen fand am Aschermittwoch in allen Klassen ein kurzer Impuls zur Einführung und Sensibilisierung statt. Dabei wurde über die Bedeutung des Themas und Möglichkeiten der Umsetzung gesprochen. In den folgenden Tagen und Wochen der Fastenzeit gibt es es nun verschiedene Angebote für die Schülerinnen und Schüler, die ein Bewusstsein für Achtsamkeit schaffen sollen. Egal ob gemeinsame Yogaübungen, Fantasiereisen, Meditationen oder Laufeinheiten - für alle ist etwas dabei! Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und somit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung unserer aller Achtsamkeit im alltäglichen Leben. Weitere Informationen und Bilder zu den einzelnen Aktionen finden Sie in den nächsten Wochen hier.



 

Schulwald

Biotop und Schulwald erwachen aus dem Winterschlaf

Zum Ende des Winters haben unsere WPKs wieder fleißig an unserem Biotop und auch im Schulwald gearbeitet. Auf unserem Schulhof wurden an verschiedenen Stellen alte Vogelkästen aus dem Werkunterricht von den Schülerinnen und Schülern aufgehängt. Darüber hinaus hat der WPK 8 Experimente zum Thema Klima aus einem LMU Klimakoffer getestet. Dazu war Frau Punte von der Trafo Agrar bei uns zu Besuch, um den Kindern den richtigen Umgang damit zu erklären. Auch im Schulwald hat sich einiges getan: Die WPKs 6 und 7 haben die Pfähle für die Infotafeln der Bäume und Sträucher am Lehrpfad aufgestellt. So langsam erwacht die Natur rund um unsere Schule also aus dem Winterschlaf. Ein großer Dank geht an alle engagierten Schülerinnen und Schüler!



 

Museumsbesuch 5a

Klasse 5a besucht das Zeughausmuseum Vechta

Am 15. Februar besuchte die Klasse 5a gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Goas das Zeughausmuseum in Vechta. Seit Oktober 2023 befindet sich dort eine Ausstellung zum Thema "Ötzi - der Mann aus dem Eis". Die Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Ausflug und erkundeten die Ausstellung mit viel Begeisterung. Sie entdeckten während des Vormittags Inhalte aus dem Geschichtsunterricht wieder und gewannen zudem spannende neue Einblicke in die in der Ausstellung behandelten Themen. Im Anschluss ließ die Klasse den Tag gemeinsam in Vechta ausklingen.

 

 

 

Karneval 2024

Schulgemeinschaft feiert den Rosenmontag

Viele tolle Kostüme, eine schöne Modenshow und eine spannende Siegerehrung mit den besten Einzel- und Klassenkostümen - das waren nur einige Highlights einer ereignisreichen Karnevalsfeier am Rosenmontag an unserer Schule. Viele unserer Klassen hatten sich im Vorfeld der Feier kreative Gruppenmottos ausgedacht. Zudem präsentierten einige Schülerinnen und Schüler sehr aufwendige und sehenswerte Kostüme. Im Rahmen einer kleinen Karnevalsfeier, die von Frau Nordlohne-Willenborg moderiert wurde, wurden die besten Kostüme ausgezeichnet. Bei guter Stimmung ergatterten Linus Ortmann (7b), Roze Yildiz (9b), Eric Kind (7b), Lisa Südkamp (9b) und das Team aus Jan Böhmker und Silas Freude (beide 9c) die fordersten Plätze. Der Klassenpreis ging an die Klasse 9b. Alle Gewinner durften sich über Gutscheine freuen. Im Anschluss an die offizielle Feier wurde in den einzelnen Klassen natürlich noch kräftig weiter gefeiert!

 

 

 

Scottish Day 7b

Scottish Day in der 7b

Zusammen mit ihrer Englischlehrerin Frau Lamping hat die Klasse 7b im Rahmen des Englischunterrichts das Unterrichtsthema Schottland zum Anlass genommen, in die schottische Kultur einzutauchen. Mit selbstgebackenen scones, clotted cream, orange marmelade und tablet (Toffee) verlebte die Klasse eine wohltuende tea time. Neben diesem gemütlichen Teil der Erkundung der schottischen Kultur wurde es auch sportlich. Mit ihren Clans traten die Schülerinnen und Schüler in einem Wettkamp zu einigen Highland Games an, woran alle sehr viel Freude hatten. So macht Landeskunde Spaß!

 

 

 

Basketballturnier

Basketballer holen sich den Turniersieg

Am Dienstag, dem 30.01. nahmen einige unserer Schüler an einem Baskeballturnier aller Sekundarschulen teil. Das Team, das von Herrn Kissner während des Turniers begleitet und gecoacht wurde, zog zunächst mit drei souveränen Siegen in der Vorrunde in die Finalrunde ein. Dort spielte die Mannschaft weiter groß auf und konnte ebenfalls alle Begegnungen für sich entscheiden. Das Team, bestehend aus Simon Fragge, Leonardo Manca, Bjarne Bünger, Fiete Mennewisch, Zeed Abu Fayyad, Jannis, Beßler, Kjell Bünger und Lukas Hartmann (Foto v.l.n.r.), belegte somit den mehr als verdienten 1. Platz. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen sportlichen Leistung!

 

 

 

Siegerehrung Kickerturnier

Siegerehrung vom Kickerturnier

Nach zahlreichen Spielen, vielen engen und spannenden Begegnungen und viel Spaß am Spiel ging das Kickerturnier in dieser Woche zu Ende. Am Montag, den 29.01. fand deshalb eine kleine Siegerehrung im Musikraum statt. Es gab viele beachtliche Leistungen, intensive Duelle und auch ein großes Durchhaltevermögen seitens der Teilnehmenden zu feiern. Den 1. Platz des Turnieres belegten die Lehrkräfte Herr Burhorst und Herr Kissner. Sie setzten sich in einem ausgeglichenen Finalspiel gegen Alan Marwan Ayoob und Maxim Önder (beide 7a) durch. Den dritten Platz erreichten die Geschwister Arda und Arin Mavigök (9a und 5b). Organisiert und betreut wurde das Turnier von Herrn Kriegel und Herrn Langfermann, denen wir unseren herzlichen Dank für die tolle Idee und die super Umsetzung aussprechen. Wir freuen uns schon jetzt auf eine Neuauflage im nächsten Schuljahr!

 

 

 

Weitere Meldungen aus dem aktuellen Schuljahr oder aus vergangenen Jahren finden Sie in unserem News-Archiv.

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns:

 

Telefon: ( 04442 ) 921170

Fax: ( 04442 ) 921172

E-Mail:

Adresse: Klapphakenstraße 31, 49393 Lohne

Termine

Fun

Freunde

High-Five

Lehrer