Bannerbild | zur StartseiteValentinsaktion SV | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSchulhof im Winter | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Osnabrück 8a

Klasse 8a erkundet Osnabrück

Am 06. Juni machte sich die Klasse 8a in Begleitung von ihrer Klassenlehrerin Frau Lank mit dem Zug auf den Weg nach Osnabrück. Dort erlebten die Schülerinnen und Schüler eine spannende und abwechslungsreiche Stadtführung, die aus mehreren Etappen bestand. Neben der Osnabrücker Geschichte ging es dabei auch um die Architektur und die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Im Anschluss an die Stadtführung gab es die Gelegenheit, die Osnabrücker Altstadt selbstständig zu erkunden und sich in Kleingruppen frei zu bewegen. Die Schülerinnen Hannah Schlörmann und Antonia Nordlohne haben einen interssanten Bericht über den Klassenausflug nach Osnabrück geschrieben. Diesen können Sie hier nachlesen.

 

 

 

Mottowoche

Zehntklässler starten ihre Mottotage

In der Zeit vom 05.06.-11.06. feiern die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 ihre Mottotage an der Albert-Schweiter-Realschule. Für die jeweiligen Schultage haben sich die Klassen kreative Mottos ausgedacht, zu denen sich die Schülerinnen und Schüler verkleiden können. Egal ob Zeitreise, Kostüme mit dem persönlichen Anfangsbuchstaben,  Kindheitshelden, Genderswitch oder das finale Gruppenkostüm - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Mottotage bilden den Auftakt für die letzten Tage des Jahrgangs an unserer Schule. Wir freuen uns schon auf die kreativen Kostüme und Ideen und wünschen dem gesamten Jahrgang viel Spaß an diesen Tagen!

 

 

 

 

Medienprofi

Schüler des Profilkurses Wirtschaft Klasse 10 glänzen beim Projekt Medien-Profi

Am 27.Mai fand die feierliche Preisverleihung des OM Medien-Profi Projekts statt, bei der eine Schülergruppe beim Internet-Recherchespiel den dritten Platz von insgesamt 137 Schülerteams aus dem Oldenburger Münsterland belegte. Die Preisverleihung war ein emotionaler Moment für alle Beteiligten. Die Freude und der Stolz der Schülergruppe war deutlich spürbar, als sie ihre Auszeichnung sowie das Preisgeld entgegennahm. Die erfolgreiche Teilnahme am OM Medien-Profi Projekt und die anschließende Preisverleihung haben gezeigt, wie wichtig und wertvoll es ist, Medienkompetenz in der Schule zu fördern. Die Schülerinnen und Schüler haben nicht nur wichtige Fähigkeiten im Umgang mit Medien erworben, sondern auch gelernt, kritisch und verantwortungsvoll mit Informationen umzugehen. Das Projekt hat somit einen wichtigen Beitrag zur Bildung und Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmenden geleistet. An dieser Stelle finden Sie auch das Video zum Projektstart und zur Preisverleihung. Wir gratulieren dem Team ganz herzlich zu dieser tollen Leistung! 

 

 

 

Experimente Klebstoff

Schülerinnen und Schüler experimentieren zum Thema Klebstoff

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b haben sich vor kurzem damit beschäftigt, warum Klebstoff eigentlich klebt und welche natürlichen Alternativen es gäbe. Dazu haben sie einen Gummibärchenkleber hergestellt und seine Klebkraft getestet. Anschließend sollten sie sich mit der Frage beschäftigen, wie sich die Klebewirkung erklären lässt und Vergleiche zu handelsüblichen Klebstoffen anstellen. Alternativ haben einige Schülerinnen und Schüler den Versuch mit Nudeln durchgeführt und herausgefunden, dass die Stärke der Nudeln einen guten Klebstoff ergibt, der allerdings schwächer als der Gummibärchenkleber war. Eine weitere Gruppe hat Kunststoff aus Stärke mit einem Waffeleisen hergestellt. Dabei sollte sie den hergestellten Stärkepor mit Styropor vergleichen. Eine entscheidende Frage war dabei auch, wie sich selbst hergestellte Kunststoffe im Boden verhalten und in welchen Bereichen der Stärke Kunststoff sinvoll eingesetzt werden kann. Den Schülerinnen und Schülern gelangen beim Experimentieren tolle Ergebnisse, die Sie hier noch einmal genauer ansehen können.

 

 

 

Fußballmannschaft

Tolle Mannschaftsleistung

Mit einer insgesamt tollen Mannschaftsleistung belegte unsere Schülermannschaft vor kurzem bei einem hochklassigen Fußballturnier in Holdorf den starken fünften Platz. Zu Gast waren elf Fußballteams aus dem gesamten Landkreis Vechta. Nach einem durchwachsenen Start (0:2 gegen Neuenkirchen-Vörden) rang sie dem Titelverteidiger und späteren Sieger GSO Vechta ein 1:1 ab. Einem zwischenzeitlichen und durchaus unglücklichen 1:2 gegen Bakum folgten deutliche Siege gegen die HS Damme (4:0) und die RS Lohne (3:0). Am Ende war es denkbar knapp - es fehlte nur ein Punkt, um in die Zwischenrunde einzuziehen. Insgesamt waren es faire und spannende Spiele.

 

 

 

Austausch Polen

Schülerinnen und Schüler besuchen die polnische Partnerstadt Miedzylesie

In der Zeit vom 22.05. bis 26.05. besuchen insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler einiger Lohner Schulen (ASR, RS Meyerhof, Gymnasium, Stegemannschule) die Partnerstadt Miedzylesie in Polen. Der Austausch ist das Ergebnis der Kooperation der beiden Partnerstädte und ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, spannende Einblicke in das Leben vor Ort zu gewinnen. Am frühen Morgen ging es für alle mit dem Bus los. Nach der kurzweiligen Busfahrt und der Ankunft in Miedzylesie wurden die Schülerinnen und Schüler, die unter anderem von unserer Lehrkraft Frau Denner begleitet werden, bei einem offiziellen Empfang in der Schule willkommen geheißen. Nach ersten Bekanntmachungen wurden die Schülerinnen und Schüler dann ihren Gastfamilien zugeteilt. Für die nächsten Tage erwartet die Jugendlichen ein vielfältiges Programm aus Städtetrips, Workshops, Besichtigungen und natürlich viel Zeit mit ihren polnischen Gastfamilien. Weitere Eindrücke vom Austauschprogramm können Sie hier einsehen.

 

 

 

Unterrichtsgang 9b

Eisessen mal anders

Das schöne sonnige Wetter nutzte die Klasse 9b zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Denner für einen gemeinsamen Unterrichtsgang durch Lohne. Dabei ging es nicht nur darum, am Ende ein Eis zu essen, sondern die Stadt Lohne ein bisschen genauer kennenzulernen, die Natur zu beobachten, aber auch einfach gemeinsam Spaß zu haben. Neben diesen Aktivitäten durften die Schülerinnen und Schüler aber auch ihre sportlichen Talente unter Beweis stellen oder kleine Dialoge auf Englisch üben. Getreu dem Motto "Eisessen mal anders" entstand ein abwechslungsreicher Ausflug, an dessen Ende natürlich das wohlverdiente Eis stand. Die Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam mit Frau Denner ein kleines Video zu diesem Erlebnis gedreht, das sie hier einsehen können.

 

 

 

Malwettbewerb Schulplaner

Schülerinnen und Schüler designen den neuen Schulplaner

In den letzten Wochen haben mehrere Schülerinnen und Schüler an einem internen Kunstwettbewerb teilgenommen. In dem Wettbewerb, der von Frau Reisener und Frau Zuev organisiert wurde, ging es darum, das neue Cover unseres Schulplaners für das Schuljahr 2024/25 zu gestalten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Alin Abu Fayyad (5a), Viktoria Gerginakova (6a), Samia Usso und Nicole Plessner (beide 6c), Nele Stiene (7c) und Lemis Khalaf (10b) erzielten tolle und kreative Ergebnisse. Bei einer kleinen Siegerehrung nach den Osterferien wurden die besten Kunstwerke prämiert. Den 1. Platz belegte Nele Stiene (7c), den 2. Platz erreichte Samia Usso (6c) und der 3. Platz ging an Nicole Plessner (6c). Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren hervorragenden Ergebnissen und insbesondere Nele dazu, dass ihr persönliches Design das nächste Cover unseres Schulplaner sein wird.

 

 

 

Volleyballturnier

Volleyballteam erreicht tollen 3. Platz

Voller Motivation und mit einem super Teamgeist traten einige unserer Schülerinnen und Schüler bei einem Volleyballturnier an der Geschwister-Scholl-Oberschule in Vechta an. Insgesamt nahmen an dem Turnier für die Jahrgänge 8-10 sieben Mannschaften von fünf weiterführenden Schulen teil. In Begleitung von Frau Hammersen gelang es dem Team, vier der sechs Partien für sich zu entscheiden. Dies hatte einen tollen 3. Platz zur Folge. Wir gratulieren der Mannschaft zu diesem sportlichen Erfolg!

 

 

 

 

Besuch Alexander Bartz

Junger Rat für Bartz - Bundestagsabgeordneter besucht WPK 8 Politik

Eine schöne und interessante Abwechslung bot sich den Schülerinnen und Schülern des WPK 8 Politik, denn der Bundestagsabgeordnete Alexander Bartz (SPD) war zu Besuch. Politikunterricht von einem waschechten Politiker – so etwas hat man auch nicht alle Tage. Der heimische Wirtschafts- und Tourismuspolitiker berichtete aus seinem Alltag in Vechta und Berlin und dem schwierigen Spagat zwischen Terminen und Familie. Die Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht, als er die Arbeitsgemeinschaften, Ausschüsse und Sitzungen auflistete, in denen er tätig ist. Immer wieder sprach er lebensnahe Beispiele an wie die Bauernproteste oder die Cannabis-Legalisierung. Die daran anknüpfende Fragerunde stimmte ihn teilweise ernst (Was halten Sie von der AfD?), nachdenklich (Wie stehen Sie zu Taurus?), aber auch fröhlich (Döner oder Currywurst?). Eine Hausaufgabe gab es auch am Ende dieser besonderen Unterrichtsstunde: Die Schülerinnen und Schüler sollen in Gruppen einen fiktiven Antrag zu einem Thema ihrer Wahl erarbeiten und diesen in einer „Bundestagsrede“ vor ihren Mitschülerinnen und Mitschülern präsentieren. Alexander Bartz kommt dann wieder und „überprüft“, ob auch alle ihre Hausaufgaben erledigt haben. Wir sagen: Vielen Dank für den Besuch und die direkten Einblicke ins politische Leben eines Bundestagsabgeordneten!

 

 

 

Schulchor

Neuer Schulchor an unserer Schule

Mit dem Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2023/24 wird bei uns im Rahmen einer AG ein neuer Schulchor für die Jahrgänge 5, 6 und 7 angeboten. Unser Musiklehrer Herr Speckmann lädt deshalb alle Schülerinnen und Schüler, die Spaß am Singen haben, dazu ein, in den neuen Schulchor hinein zu schnuppern. Das geplante Programm reicht von zeitgenössischen Pop-Songs über Klassiker der 80er & 90er Jahre bis hin zu traditionellen Gospels. Die AG findet immer donnerstags in der Zeit von 13.45 - 15.15 Uhr statt. Bei Interesse können sich die Schülerinnen und Schüler gerne an Herrn Speckmann oder an ihre Klassenlehrkräfte wenden. Die ersten Treffen des neu formierten Chores haben schon in den letzten Wochen stattgefunden, sodass bereits erste musikalische Talente entdeckt und gefördert werden konnten. Wir sind gespannt auf die ersten Ergebnisse dieses neuen Projektes und wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß!

 

 

 

Weitere Meldungen aus dem aktuellen Schuljahr oder aus vergangenen Jahren finden Sie in unserem News-Archiv.

 

 

 

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns:

 

Telefon: ( 04442 ) 921170

Fax: ( 04442 ) 921172

E-Mail:

Adresse: Klapphakenstraße 31, 49393 Lohne

Termine

Fun

Freunde

High-Five

Lehrer