Valentinsaktion SV | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSchulhof im Winter | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schuljahr 2023/24

Surfen Hasewelle

Neuntklässler erproben sich beim Surfen

Kurz vor dem Beginn der Herbstferien waren die Klassen 9a und 9b in Osnabrück in der Hasewelle, um dort gemeinsam das Surfen zu erlernen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einigen schmerzhaften Stürzen verbesserten die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten immer weiter. Einigen gelang es sogar, sich für längere Zeit auf dem Surfbrett zu halten und die Wellen zu bezwingen. Gemeinsam lernten die Schülerinnen und Schüler voneinander, entwickelten Techniken und Strategien für einen höheren Erfolg und erreichten so tolle persönliche Leistungen. Nach einem körperlich anstrengenden aber spannenden Erlebnis kehrten unsere Schülerinnen und Schüler zufrieden wieder zurück.

 

 

 

Weltkindertag

Weltkindertag 2023 steht im Zeichen der Zukunft

"Jedes Kind braucht eine Zukunft" - unter diesem Motto wurde an unserer Schule am 20. September der Weltkindertag 2023 gefeiert. Anlässlich dieses besonderen Tages befasste sich der Jahrgang 5 im Rahmen des Faches Werte und Normen mit unterschiedlichen Themen, die die Kinder beschäftigen und bewegen. Inhaltlich ging es dabei vor allem um die Bereiche Kinderrechte, Schule der Zukunft, Klimaschutz und Gleichberechtigung. Mit der Unterstützung durch Herrn Langfermann diskutierten die Schülerinnen und Schüler über diese Themen und entwickelten dabei spannende Zukunftsperspektiven, die dann anschließend auf Wimpeln festgehalten wurden. Diese wurden in der Schule präsentiert, sodass sie auch von anderen Schülerinnen und Schülern angesehen werden können. Weitere Informationen zum Weltkindertag 2023 können Sie hier einsehen.

 

Infotruck

Infotruck der Firma Schockemöhle besucht die ASR

Am 06.09.23 war bei uns an der Schule die Firma Schockemöhle mit einem großen Infotruck zu Gast. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 hatten dabei die Möglichkeit, den Truck zu besichtigen und interessante Informationen zu verschiedenen Berufsfeldern zu bekommen. Dabei gab es drei Stationen, die angesehen werden durften. Die Klasse 8a berichtete über ihren Besuch: "Die erste Station war der Fahrsimulator, in dem man ausprobieren konnte, wie es sich als Berufskraftfahrer oder Berufskraftfahrerin anfühlt. Bei der zweiten Station hat uns eine Frau ein kurze Einführung in das Leben von einem/r Berufskraftfahrer/in gegeben und sie hat uns danach gefragt, welchen Beruf wir später mal ausüben möchten. Die dritte Station war ein Einblick in die Fahrerkabine von einem LKW. In der Kabine gab es zwei Matratzen, auf denen die Fahrerinnen und Fahrer schlafen konnten, einen kleinen Kühlschrank und die Sitze waren sehr bequem, da man für einen langen Zeitraum unterwegs ist. Wir durften jederzeit Fragen stellen, sodass uns das Erlebnis viel Spaß bereitet hat." Wir bedanken uns bei der Firma Schockemöhle für ihren Besuch und bei der Klasse 8a für diesen tollen Einblick!

 

 

 

Schulwald

WPKs pflegen den Schulwald

Zu Beginn des neuen Schuljahres haben die Schülerinnen und Schüler der WPKs 6,7 und 8 die Arbeit im Schulwald wieder aufgenommen. Vielfältige Aufgaben standen an, sodass die Schülerinnen und Schüler momentan dreimal wöchentlich auf der Fläche aktiv sind. Viele Pflanzen haben sich im Schutz des Begleitwuchses wie Rainfarn, Goldrute und kanadischem Berufskraut gut entwickelt. Bevor im Herbst die Pflanzen ihr Laub verlieren ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler regulierend eingreifen. Der hohe Bestand an Erlen auf den Flächen musste deshalb kontrolliert werden, um die Pflanzen weiter im Wachstum zu unterstützen. Da wo Bedarf war, traten alle fleißig den Begleitwuchs herunter oder befreiten die neu angepflanzten Bäume und Sträucher von hartnäckigen Ranken wie der Ackerwinde. Auch der Weg des Lehrpfades und der Bereich der zukünftigen Sitzfläche wurden immer wieder frei getreten. Die Schnitte bleiben noch auf der Fläche liegen und sorgen so für einen natürlichen Nährstoffeintrag. Auch die Höhen der Bäume und Sträucher wurden zur Datenerhebung vermessen und erfasst. Insgesamt befindet sich der Schulwald also auf einem guten Weg, was wir vor allem der tollen Arbeit unserer WPKs zu verdanken haben. Wir sind stolz auf euren Einsatz! Über den Verlauf des Projekts können Sie sich hier informieren.

 

 

 

SV-Tag

Erfolgreicher SV-Tag in Vechta

Am 07.09. trafen sich alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher sowie deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter zu einem gemeinsamen SV-Tag auf dem Jugendhof in Vechta. Gemeinsam wurden an diesem Tag Ziele für das kommende Schuljahr festgelegt, Wünsche und Pläne der Schülerschaft vorgebracht und diskutiert sowie Aktionen der Schülervertretung für das laufende Schuljahr geplant. Dabei entstanden spannende Ergebnisse und Ideen, auf die sich alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule in den nächsten Wochen und Monaten freuen können. Neben diesen Planungen wurden wie in jedem Jahr auch die neuen Schülersprecher gewählt. Viktoria Krom (10b) und Enes Önder (9c) werden in diesem Jahr als Schülersprecherin bzw. Schülersprecher aktiv sein. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in diesem wichtigen Amt!

 

 

 

Klassenfahrt Berlin

Jahrgang 10 erkundet Berlin

Vom 21.08.-25.08. besuchten unsere 10. Klassen im Rahmen ihrer Klassenfahrt die Bundeshauptstadt Berlin. In Begleitung von Frau Blömer, Frau Hammersen, Herrn Kissner und Herrn Spils erlebten die Schülerinnen und Schüler eine abwechslungsreiche Woche. Einige Highlights waren eine gemeinsame Stadtrundfahrt, die Besichtigung des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen, eine Führung durch den deutschen Bundestag oder der Besuch der Schülerdisco Matrix. Bei bestem Wetter und viel Sonnenschein wurde Berlin auf verschiedenen Wegen erkundet: Zu Fuß bei einem Spaziergang durchs Regierungsviertel, per Schifffahrt auf der Spree, mit dem Fahrrad entlang des Mauerweges oder aus der Luft mit Blick von der Siegessäule. Die Schülerinnen und Schüler verschafften sich so einen umfassenden Überblick über unsere Hauptstadt. Es war eine schöne und unterhaltsame Woche, an deren Ende die Schülerinnen und Schüler zufrieden wieder nach Lohne zurückkehrten.

 

 

 

Einschulungsfeier

Einschulungsfeier der neuen 5. Klassen

"Auf in ein neues Abenteuer" hieß es am 17.08. für unsere neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen. In Begleitung ihrer Eltern und Erziehungsberechtigten fanden sich unsere "Neuen" in unserer Pausenhalle ein, um dort gemeinsam ihre Einschulung an der Albert-Schweitzer-Realschule zu feiern. Nach einem kurzen Wortgottesdienst begrüßte unsere Schulleiterin Frau Roth die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler sehr herzlich und bereitete sie auf eine spannende Zeit bei uns vor. Nach einer kurzen Feier, die von Musik und einer Tanzgruppe untermalt wurde, lernten die Schülerinnen und Schüler ihre neuen Klassenlehrerinnen und ihren Klassenraum kennen. Bei nettem Beisammensein konnten sowohl Eltern als auch Schülerinnen und Schüler erste Eindrücke von ihrer neuen Schule sammeln. Wir heißen euch alle herzlich willkommen und freuen uns, euch alle kennenzulernen. Weitere Fotos von den Klassen können Sie hier einsehen.

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns:

 

Telefon: ( 04442 ) 921170

Fax: ( 04442 ) 921172

E-Mail:

Adresse: Klapphakenstraße 31, 49393 Lohne

Termine

Fun

Freunde

High-Five

Lehrer