Herzlich willkommen

Digitaler Rundgang zum Anschauen

Informationen zur Einschulung Schuljahr 2021 /2022

 

 

 

Elterninformation zur Anmeldung von Schülern der 4. Klassen für die Albert-Schweitzer-Realschule

 

Die Anmeldung für die Klassen 5 der Albert-Schweitzer-Realschule erfolgt in der Zeit vom

17. Mai bis zum 21.Mai 2021.

 

Leider kann die angekündigte Informationsveranstaltung am 17.05.2021 und die persönliche Abgabe der Anmeldeunterlagen hier in der Schule pandemiebedingt nicht stattfinden.

 

Wir bitten Sie deshalb, die Anmeldeunterlagen, die Sie in den Grundschulen ausgehändigt bekommen haben, vollständig ausgefüllt mit allen erforderlichen Anlagen in einem Umschlag in den Briefkasten am Eingang der Schule zu werfen oder sie per Post an die Adresse der Schule (Albert-Schweitzer-Realschule, Klapphakenstraße 31, 49393 Lohne) zu schicken.

 

Die Albert-Schweitzer-Realschule bietet ein Ausleihverfahren für Schulbücher an. Die Anmeldung zu dieser Schulbuchausleihe erfolgt ab sofort ausschließlich online. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage der Schule.

 

Gerne können telefonisch von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr Termine für Beratungs- und Informationsgespräche mit der Schulleitung unter der Telefonnummer 04442/921170 vereinbart werden. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch bei Rückfragen zu den Anmeldeunterlagen gerne telefonisch zur Verfügung.

 

Genaue Informationen zum ersten Schultag am 2. September 2021 entnehmen Sie bitte zu gegebener Zeit unserer Homepage sowie der regionalen Tageszeitung.

 

INFORMATIONEN ZUR SCHULBUCHAUSLEIHE

 

Hier finden Sie wichtige Informationen zur Schulbuchausleihe

Corona-Virus

Aktuelle Informationen zu Covid 19 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Anbei der neue Gruppenplan ab Mai 2021

Organisation der ersten Schultage

Damit die Kinder und Jugendlichen erst einmal richtig in der Schule ankommen können, wird in den ersten Stunden des jeweils ersten Schultages Unterricht beim Klassenlehrer sein. Die Schülerinnen und Schüler sollen die Gelegenheit haben, von ihren Erfahrungen zu berichten und sich langsam wieder an den Schulalltag gewöhnen.

Hygieneregeln

Da der letzte Schultag drei Monate zurückliegt, möchte ich an die wichtigsten, aktuellen Hygieneregeln erinnern:

  • Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)
    • Das Schulgebäude darf nur mit Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) betreten werden.
    • Wer zu Fuß kommt, setzt die MNB bereits beim Betreten des Schulgeländes auf, die Fahrrad-Schüler setzen ihre Maske spätestens am Fahrradständer auf.
    • Auch im Unterricht ist Maskenpflicht.
    • Es besteht keine Pflicht, in der Schule eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske zu tragen.
    • Während der großen Pausen darf draußen bei Mindestabstand die MNB abgenommen werden.
  • Haltet den Mindestabstand (1,50m) ein, vor allem in den Pausen, wenn ihr die MNB absetzt.
  • Jeder Schüler hält sich ausschließlich in seinem Pausenbereich auf. (Einteilung wie gehabt)
  • Wascht gründlich eure Hände, wenn ihr in eurem Klassenraum angekommen seid.

Die weiteren Hygieneregeln werden am jeweiligen ersten Schultag mit den Klassenlehrern besprochen.

Schriftliche Arbeiten und Leistungsbewertung

In allen Fächern und Jahrgängen darf im 2. Halbjahr nur eine Klassenarbeit geschrieben werden. Schriftliche Arbeiten dürfen nur im Präsenzunterricht stattfinden. Der Fachlehrer kann aber entscheiden, ob die Arbeit durch eine andere Form der Leistungsüberprüfung ersetzt werden soll. Diese Ersatzleistung darf auch im Homeschooling (Szenario C) eingefordert werden.

Außerdem werden mündliche Leistungen (beispielsweise Mitarbeit in den Videokonferenzen) und fachspezifische Leistungen der Schüler bewertet, sofern sie im Homeschooling erkennbar selbstständig vom Schüler angefertigtwurden.

Bis zum 17. Mai 2021 müssen für alle Jahrgänge in allen Fächern vorläufige Gesamtnoten erstellt werden. Anschließend wird den Schülern die Möglichkeit gegeben, durch eine freiwillige Leistung ihre Gesamtnote zu verbessern. Bis spätestens Freitag, den 11.06.2021 müssen die Schüler sich beim Fachlehrer gemeldet haben, wenn sie von der Möglichkeit Gebrauch machen möchten.

Ich hoffe, dass wir bald wieder alle Schülerinnen und Schüler in der Schule begrüßen können.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Chr. Fragge

 

Schaubild Erkrankung

Was tun, wenn mein Kind Krankheitssymptome zeigt? (Stand 08. 09. 2020)

Wenn Ihr Kind Krankheitssymptome zeigt, gilt grundsätzlich der Fahrplan der Landesschulbehörde, den sie hier zum Download finden: 

Schaubild Krankheit

Albert Schweitzer

Das sind wir!

Die Albert-Schweitzer-Realschule Lohne steht für ein gemeinschaftliches, modernes Lernen nach den Grundwerten Albert Schweitzers. In einem sympathischen und offenen Umfeld lernen unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur die Inhalte der Unterrichtsfächer, sondern auch den Wert einer solidarischen Schulgemeinschaft, gegenseitigen Respekt zwischen Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und die Ehrfurcht vor dem Leben. Sie lernen auch den Umgang mit moderner Technik, finden Orientierung in der Berufswelt und erhalten eine zukunftsorientierte Bildung nach aktuellen pädagogischen Maßstäben.

 

Ab dem Jahrgang 5 erwerben die Schülerinnen und Schüler Kompetenzen im Umgang mit Tablets, ab dem Jahrgang 8 führt unsere Schule Tablet-Klassen. Alle unsere Unterrichtsräume sind mit modernster Präsentationstechnik ausgestattet und kritische Medienbildung wird vom Anfang an geschult. 

 

Wir beraten und unterstützen unsere Lernenden (auch nach individuellen Förder- und Unterstützungsmodellen) und arbeiten Hand in Hand mit Eltern und Erziehungsberechtigten sowie den wichtigen Ansprechpartnern im Landkreis. Auch eine enge Vernetzung mit der lokalen Wirtschaft ist in Form von Unternehmenspartnerschaften gegeben.

 

Die Albert-Schweitzer-Realschule steht für Zusammenhalt, Lust am Lernen und individuelle Förderung.

Bildrechte: Pixabay

Änderung der Ferientermine 2023/2024

 

Die Termine der Schulferien 2023/2024 ändern sich geringfügig. Dies betrifft die Oster- und Herbstferien. Die neuen Termine lauten:

 

Herbstferien 2023: Montag, 16. 10. bis Montag, 30. 10.. Der 31. 10. ist Reformationstag.

Osterferien 2024: Montag, 18. 3. bis Donnerstag, 28. 03.

 

Bitte nehmen Sie diese Änderungen zur Kenntnis!